SPD-Kreistagsfraktion: Wahlvorbereitungen und Haushaltsplanentwurf des Kreistages

Kreistagsfraktion

Im Hotel Schöne Aussicht in Schönwald traf sich über das Wochenende die Kreistagsfraktion der SPD, zusammen mit dem geschäftsführenden Kreisvorstand des Schwarzwald-Baar-Kreises zu einer gemeinsamen Klausursitzung, um einerseits den Haushaltsplanentwurf des Kreistages für 2019, sowie die Programmatische Aufstellung der Partei für die anstehenden Kommunalwahlen, am 26. Mai 2019, zu beraten.

 

Einhellig war man der Auffassung, das Investitionsprogramm des Kreises kann in allen Bereich, von der Elektrifizierung der Höllentalbahn, Investitionen in die kreiseigenen Schulen plus Digitalisierungsoffensive, Tourismus und Naturschutz, Kreisstraßenbau und Radwegenetz, Erwerb und Umbau des Postgebäudes in Villingen - zur adäquaten Unterbringung der Verwaltung, als richtiges, zukunftssicheres Gesamtpaket unterstützt werden. Die vom Kreis geforderten 3,97 Personalmehrstellen werden für die anstehende Aufgabenerfüllung als unverzichtbar anerkannt.

Innovative Zukunftsprojekte, Gesundheitsnetzwerk, Tourismuskonzeption, nachhaltige Neuordnung des ÖPNV, die Zukunft des Ringzuges ist elektrisch, die Elektrifizierung der Bahnstrecke Villingen Rottweil, zur Realisierung des Metropolexpress Stuttgart Villingen, sind in der Denkfabrik und teilweise schon in Umsetzungspläne eingebracht.

Darüber hinaus zeigte sich die Fraktion sehr erfreut, dass im Jahr 2019 wichtige Aufgaben im freiwilligen Leistungsbereich nicht nur eine Aufwertung, sondern auch monetär eine ausgeweitete Unterstützung erfahren können.  Diese Spange reicht von der Förderung des Biathlonsports, des Hagelfliegervereines, der Wärmestube in VS-Schwenningen, des Kreisjugendringes und des Kreisjugensportrings, dem Bunten Kreis sowie zuletzt nun auch dem immateriellen Kulturerbes UNESCO, der medialen Aufwertung im Narrenschopf in Bad Dürrheim, „museuem4punkt0“, welches in der Museen-Landschaft zu einem Leuchtturmprojekt für ganz Baden Württemberg  werden kann. Nach einhelliger Meinung der SPD-Fraktion rechtfertigen alle angeführten Projekte, einen Mehrmittelbedarf von 168.700 €.

 

Homepage SPD Schwarzwald-Baar

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 808811 -